Mai
27
  • Autor:
    Katja Grüschow
  • Kategorie:
    Backstage

Hinter den Kulissen bei Rike & Fabio

Wie entstehen eigentlich die Videos zu Rikes Backschule und Fabios Kochschule? Wir werfen heute einmal einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten am Set, denn nur ein Bruchteil der Arbeit ist nachher tatsächlich auch im Video auf Chefkoch.de zu sehen.

Die fast bodentiefen Fenster mit schwarzem Stoff verdunkelt, die offene Küche professionell ausgeleuchtet: So trifft man die Tarterie – Fabios Restaurant in Hamburg auf St.Pauli – in regelmäßigen Abständen an. Dann müssen sich die Gäste meist für eine Woche gedulden, bis in der Tarterie wieder Köstlichkeiten von Quiche bis Croque Madame serviert werden, denn es werden wieder neue Videos für Rikes Backschule oder Fabios Kochschule gedreht!

Licht-aufbauen

Beleuchtung aufbauen für den Video-Dreh

Einen ganzen Tag Arbeit nimmt allein schon der Aufbau des nötigen Equipments in Anspruch: Der Gastraum wird freigeräumt, um Technik und Beleuchtung Platz zu machen. Die Lampen werden auf Stativen, an der Decke oder auch den Wänden montiert und aufeinander abgestimmt. Währenddessen werden auch die notwendigen Besorgungen für die verschiedenen geplanten Rezepte getätigt – von den Utensilien bis hin zu den Zutaten. Da verwundert es kaum, dass ein mindestens fünfköpfiges Team neben den Hauptdarstellern Rike und Fabio ständig am Set anzutreffen ist, das dafür sorgt, dass alles zur Hand ist, wenn es gebraucht wird. So gehen die Dreharbeiten dann auch zügig voran.

Regisseur Martin hat dabei das große Ganze im Blick und beobachtet auf seinen Monitoren, welches Bild die beiden Kameras gerade einfangen und überprüft gleichzeitig via Kopfhörer, ob der Ton stimmt. Eine der Kameras ist fest auf einem Stativ auf einem Podest montiert und sorgt dafür, dass wir den Profis bei der Arbeit genau auf die Finger oder auch am Herd in die Töpfe schauen können. Die zweite Kamera ruht auf den Schultern von Ulf, der den ganzen Tag die Zubereitung diverser Köstlichkeiten einfängt und dabei je nach Bedarf nah heran oder auch weiter weg bzw. mit an den Herd gehen kann. Die inhaltliche Koordination übernimmt während des Drehs ein Producer, der darauf achtet, ob an alles gedacht wird: Stimmt die Deko, passt der Einstieg der neuen Szene zur vorhergehenden, werden alle Schritte und Zutaten des Rezepts berücksichtigt?

Kamerateam

Das Kamera-Team geht in Position

Außerdem werden Rike und Fabio bei der Vorbereitung des anstehenden Rezepts jeweils durch einen Assistenten unterstützt, der die Zutaten vorbereitet, abwiegt und zusammenstellt sowie das nötige Equipment bereit stellt, damit dann zwischen den einzelnen Drehs nicht so viel Zeit verloren geht.

So entstehen in Teamarbeit pro Tag Aufnahmen für 4 bis 5 Videos, die dann nach der Woche am Set bis zur finalen Version mehrfach überarbeitet werden und schließlich bei uns als neue Videos zu sehen sind.

Foodstyling-Fabio

Fabio bereitet das anschließende Foto-Shooting für das Rezeptbild vor

Und was passiert mit all den Leckereien, die da vor den Kameras entstanden sind? Darüber freuen sich natürlich in erster Linie alle Beteiligten am Set! Aber meist bleibt so viel übrig, dass jeder auch noch etwas mit nach Hause nehmen kann. So können auch Kollegen und Familienmitglieder schon einmal testen, was man demnächst als Video-Anleitung auf Chefkoch.de zum Nachkochen und Nachbacken finden kann und nicht selten werden die Rezepte mit Sehnsucht erwartet, denn die Kostproben haben Appetit auf mehr gemacht!

The following two tabs change content below.

Katja Grüschow

Redakteurin bei Chefkoch.de
Zunächst begeisterte Redakteurin für das Online-Magazin von Chefkoch.de, nun mit Schwerpunkt Video-Redaktion. Mein Ziel: inspirierende Videos mit vielen Tipps für noch mehr Spaß am Kochen und Backen!

2 comments

  • Hilfe!!!! Ich habe versucht mich zu registrieren, komme leider nicht durch, jedesmal sagt es ich haette was falsch gemacht. Wohne in Kanada ist das eventuell der Grund? Bitte lass mich wissen. Vielen Dank. Babette

    • Liebe Babette,

      die Registrierung auf Chefkoch.de klappt nicht? Dann schau doch mal hier rein, da findest du viele Fragen zum Registrierungsprozess beantwortet: http://www.chefkoch.de/faq/index.php?cid=4
      An deinem Wohnort in Kanada kann es aber nicht liegen. Viele Chefköche kommen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt, z. B. Asien, Amerika oder Australien.

      Sollte es mit Hilfe der FAQ immer noch nicht funktionieren, dann wende dich bitte an unseren Support unter support@chefkoch.de. Die Kollegen dort helfen dir gern weiter, sodass du schnellstmöglich deinen eigenen Account bei uns hast 🙂

      Viele Grüße

      Katja Grüschow / Chefkoch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.